Eingangsbanner
185

Augen-OP

185

Frauchen ist heute irgendwie nervös; wir sind beim Tierarzt für Augenkrankheiten. Ich werde abgehört, Fieber wird gemessen und dann gehen Frauchen und ich in einen kleinen Raum. Oh, da liegt ja meine eigene Decke ... nichts wie drauf. Plötzlich piekt etwas an mir und ich werde gaaaaaaaanz langsam müde. „Frauchen, ich glaub, ich schlaf `ne Runde“. Als ich nach 1, 5 Stunden aufwache, sitzt Frauchen immer noch neben mir. Es reicht nicht, das ich mich total benommen fühle, nein, ich bekomme auch noch diesen blöden Trichter auf. Anscheinend muss das sein, den mir wurde ein „Knubbel“ der mich störte und ziemlich schnell wuchs, auf der Sklera (Lederhaut) entfernt. Endlich stört nichts mehr; aber ich darf ca. 3 Wochen absolut nichts spielen. All meine Spielsachen werden weggeräumt, Kauartikel bekomme ich auch nicht und die Spaziergänge sind mit 3 x 20 Minten nicht unbedingt aufregend. Dies sind eindeutig die langweiligsten 3 Wochen meines Hundelebens!

Euer gelangweilter Aragorn

 

Zurück zur Hauptseite

oder Tagebucheinträge